Aktuelles - Detail

Straßenbau in Bergisch Born

Nachdem der Kanalbau abgeschlossen ist, erfolgt nun ab dem 04.04. der Straßenbau im Bereich „Bergisch Born“ bis zur Kreuzung „Bornbacher Straße“ und in der „Bornefelder Straße“ bis zur Abbiegung „Am Eichholz“.
Die Arbeiten werden in drei Abschnitten ausgeführt und dauern 3 bis 4 Monate. Die bisherige Einbahnstraßenregelung bleibt erhalten.
Zuerst wird die linke Fahrspur (Fahrtrichtung Wermelskirchen) der Straße „Bergisch Born“ einschließlich des Parkstreifens in Fahrtrichtung Wermelskirchen und die nördliche Fahrspur der „Bornefelder Straße“ gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt ohne Ampelregelung. Der öffentliche Straßenverkehr wird an der Baustelle vorbei geführt.
Für die Arbeiten im Kreuzungsbereich B 51 und B 237 (2. und 3. Bauabschnitt) wird eine Ampel in Betrieb genommen.

Die Remscheider Firma August Dohrmann wurde mit der Durchführung beauftragt. Von der Stadt wird die Maßnahme durch die TBR, Geschäftsbereich Straßen und Brückenbau betreut.

Zurück