Karriere

Pumpen- und Maschinenunterhaltung (w/m/d)

Bei der Stadt Remscheid (TBR) ist im Geschäftsbereich Stadtentwässerung eine Stelle in der

Pumpen- und Maschinenunterhaltung (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Gesucht wird eine interessierte Mitarbeiterin bzw. ein interessierter Mitarbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung im Bereich der Maschinentechnik o. ä. für die Unterhaltung und Wartung der von den TBR betriebenen maschinentechnischen Anlagen der Stadtentwässerung.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Kontrolle, Reinigung und Wartung von Pumpen, Schiebern und sonstigen Maschinen im Kanalnetz
  • Inspektion und Wartung von Druckleitungen und Armaturen in Hoch- und Tiefpunkten
  • Kontrolle, Reinigung und Wartung von mechanischen Drossel- und Reinigungseinrichtungen in Sonderbauwerken der Stadtentwässerung
  • metallbautechnische Instandhaltung an Einrichtungen der Sonderbauwerke und im Kanalnetz (Türen, Tore, Abdeckungen, Geländer, Revisionen, Ein- Auslaufgitter usw.
  • Kleinreparaturen an Maschinen und Geräten des Kanalbetriebs
  • Teilnahme am Winterdienst

Die Arbeiten sind mit den entsprechend hierfür erforderlichen Fahrzeugen, Maschinen und Geräten auszuführen.

Erwartet wird die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit die genannten Aufgaben wahrzunehmen sowie die Teilnahme an Rufbereitschaften im Störungs- und Winterdienst.


Die nachfolgenden Anforderungen sollten von Ihnen erfüllt werden:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Maschinentechnik oder Industriemechanik, als Fachkraft für Abwassertechnik, Schlosser/in o. ä.
  • gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Kanalbetrieb
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Grundkenntnisse in der Elektrotechnik, Hydraulik und Messtechnik
  • Bereitschaft zur Nutzung mobiler Endgeräte
  • eigenverantwortliche und sicherheitsorientierte Arbeitserledigung
  • Selbständigkeit und Genauigkeit in der täglichen Arbeitserledigung
  • Bereitschaft zur verantwortungsvollen und engagierten Arbeit im Team
  • mind. Fahrerlaubnis der Klasse C1E bzw. alte Klasse 3
  • wünschenswert wären Erfahrungen im Bereich der Pumpenwartung und Abwassermesstechnik

Das erwartet Sie:

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich in einem kollegialen Team
  • eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreich abgeleisteter Probezeit
  • eine Vergütung nach EG 6 TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen Herr Terliesner unter der Rufnummer 0 21 91 / 16 - 2340 gerne zur Verfügung.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 164 SGB IX.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 21.08.2020 ausschließlich

online

über das Bewerberprotal der Stadt Remscheid einzureichen.
Zum Bewerberportal der Stadt Remscheid geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachkraft für Kanalreinigung (w/m/d)

Bei der Stadt Remscheid (TBR) ist im Geschäftsbereich Stadtentwässerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachkraft für Kanalreinigung (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Gesucht wird eine interessierte Mitarbeiterin bzw. ein interessierter Mitarbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice o. ä. für die Unterhaltung und Wartung der von den TBR betriebenen Entwässerungsanlagen

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Kontrolle, Reinigung und Unterhaltungsarbeiten am Kanalnetz
  • Kontrolle, Reinigung und Wartung der Sonderbauwerke der Stadtentwässerung
  • landschaftspflegerische Arbeiten und Instandhaltung an Außenanlagen der Sonderbauwerke
  • Rattenbekämpfung
  • Sinkkastenreinigung
  • Teilnahme am Winterdienst

Die Arbeiten sind mit den entsprechend hierfür erforderlichen Fahrzeugen, Maschinen und Geräten auszuführen.

Erwartet wird die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit die genannten Aufgaben wahrzunehmen sowie die Teilnahme an Rufbereitschaften im Störungs- und Winterdienst.


Die nachfolgenden Anforderungen sollten von Ihnen erfüllt werden:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Fachkraft für Abwassertechnik oder Ver- und Entsorger/in (Fachrichtung Abwasser)
  • gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Kanalbetrieb
  • Grundkenntnisse in der Elektro- und Maschinentechnik
  • Bereitschaft zur Nutzung mobiler Endgeräte
  • eigenverantwortliche und sicherheitsorientierte Arbeitserledigung
  • Selbständigkeit und Genauigkeit in der täglichen Arbeitserledigung
  • Bereitschaft zur verantwortungsvollen und engagierten Arbeit im Team
  • mind. Fahrerlaubnis der Klasse C1E bzw. alte Klasse 3

Das erwartet Sie:

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich in einem kollegialen Team
  • eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreich abgeleisteter Probezeit
  • eine Vergütung nach EG 6 TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen


Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen Herr Terliesner unter der Rufnummer 0 21 91 / 16 - 2340 gerne zur Verfügung.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 164 SGB IX.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 21.08.2020 ausschließlich

online

über das Bewerberprotal der Stadt Remscheid einzureichen.
Zum Bewerberportal der Stadt Remscheid geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kanalunterhaltung (w/m/d)

Bei der Stadt Remscheid (TBR) ist im Geschäftsbereich Stadtentwässerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

Kanalunterhaltung (w/m/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Gesucht wird eine interessierte Mitarbeiterin bzw. ein interessierter Mitarbeiter zur Verstärkung des Kanalbetriebes für die Unterhaltung und Wartung der von den TBR betriebenen Entwässerungsanlagen.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Kontrolle, Reinigung und Unterhaltungsarbeiten am Kanalnetz
  • Kontrolle, Reinigung und Wartung der Sonderbauwerke der Stadtentwässerung
  • landschaftspflegerische Arbeiten und Instandhaltung an Außenanlagen der Sonderbauwerke
  • Rattenbekämpfung
  • Sinkkastenreinigung
  • Teilnahme am Winterdienst

Die Arbeiten sind mit den entsprechend hierfür erforderlichen Fahrzeugen, Maschinen und Geräten auszuführen.

Erwartet wird die Bereitschaft, im Bedarfsfall auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit die genannten Aufgaben wahrzunehmen sowie die Teilnahme an Rufbereitschaften im Störungs- und Winterdienst.

Die nachfolgenden Anforderungen sollten von Ihnen erfüllt werden:

  • engagierter Einsatz bei der Erledigung der anstehenden Arbeiten
  • gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Kanalbetrieb
  • Zuverlässigkeit in der täglichen Arbeitserledigung
  • eigenverantwortliche und sicherheitsorientierte Arbeitserledigung im Team
  • Teilnahme an entsprechenden Unterweisungen und Schulungen
  • Bereitschaft zur verantwortungsvollen und engagierten Arbeit im Team
  • mind. Fahrerlaubnis der Klasse C1E bzw. alte Klasse 3
  • wünschenswert wären Erfahrungen im Tiefbau oder in einem anderen artverwandten Beruf

Das erwartet Sie:

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich in einem kollegialen Team
  • eine befristete Beschäftigung mit der Option einer unbefristeten Übernahme
  • eine Vergütung nach EG 4 TVöD
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen Herr Terliesner unter der Rufnummer 0 21 91 / 16 - 2340 gerne zur Verfügung.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 164 SGB IX.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 21.08.2020 ausschließlich

online

über das Bewerberprotal der Stadt Remscheid einzureichen.
Zum Bewerberportal der Stadt Remscheid geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!